CDH Stephanus Projekt „Verfolgte Christen“

Römer 12, 13
„Kümmert euch um die Bedürfnisse der Heiligen“!

Jakobus 2, 16
Wenn jemand sagt: „Geh hin in Frieden, wärmt und sättigt euch und ihr
gebt ihnen aber nicht, was der Leib nötig hat. Was würde ihnen das helfen“?

In vielen muslimischen Ländern werden Christen aufgrund ihres Glaubens verfolgt.
Bekehrt sich ein Moslem zu Jesus, wird er oft von der eigenen Familie diskriminiert, schikaniert und im schlimmsten Fall sogar getötet. Sie werden von ihren Familien getrennt und müssen sich ihren Lebensunterhalt oft sehr schwer verdienen.
Das Projekt „Verfolgte Christen“ unterstützt Christen in muslimischen Ländern

• In geistlichen Bedürfnissen (Gebete, Trost, Unterweisung)
• In materiellen Bedürfnissen (Spenden)

Die aktuelle Corona-Epidemie hat die Lage für viele Christen erheblich verschlechtert und deshalb bin ich und du nun gefragt unseren Glaubensgeschwistern unter die Arme zu greifen.

Eure
Projektleitung

Projekte

Bei diesem Projekt, handelt es von einem Land in Afrika. Jedoch bleibt leider eine genaue Länderbezeichnung ausgeschlossen. Das garantiert ein Höchstmaß an Diskretion und Sicherheit für die Betroffenen.

… was bisher durch Gottes Hilfe getan werden konnte:

Im Folgenden einige Bilder. Diese sind stark zensiert!

Unterstützen

Spenden für dieses Projekt kannst du auf die IBAN, siehe unten, mit dem Vermerk: „Verfolgte Christen“ überweisen. Für Online-Spenden kann der Button oder das folgende Formular verwendet werden.

ALTRUJA-PAGE-GYHB

Projektverantwortliche & Ansprechpartner

Alex Siebert

Projektleiter
Alexander Siebert
+49 172 / 147 4429
a.siebert@cdh-stephanus.org