Projektverantwortliche & Ansprechpartner

Projektleiter Gemeinde Herford

Paul Savenok
+49176 17622000
fecgherford@gmail.com

Danksagung vom 13.05.2021

Liebe Geschwister im Herrn, die Familie Jaskowez ist bereits zurück in der Ukraine und schickt uns von dort ihren folgenden Dankesbrief:

Friede sei mit Euch!

Es schreibt die Familie Jaskowez aus Kostopil (Ukraine): Evelina wurde operiert und die Operation ist gut verlaufen, wir sind bereits zu Hause, Gott sei Dank.

Wir danken euch für eure Gebete, denn als unsere Hände wie damals bei Mose sanken, haben eure Gebete – die Gebete des Volkes Gottes – uns unterstützt. Wir haben den Segen erlebt und danken euch nochmals für die Gebete! Danke für die finanzielle Hilfe für die Operation unserer Tochter Evelina. Das ist ein Segen Gottes. Wir beten und segnen euch im Namen des Herrn. Möge Gott eure Familien segnen und euch behüten.

Wir wünschen euch Gottes reichen Segen.

Papa Jaskowez, Vitali

Finanzielle Spenden die übrig geblieben sind, fließen in ähnliche Projekte.

Lasst uns gemeinsam unserem Gott und Herrn einen Dank aussprechen, wie es damals einer der zehn Aussätzigen getan hat. Lasst uns von Herzen Gott die Ehre geben!

Lukas 17,15-16: “Einer aber von ihnen kehrte wieder um, als er sah, daß er geheilt worden war, und pries Gott mit lauter Stimme, warf sich auf sein Angesicht zu [Jesu] Füßen und dankte ihm; […]”

Epheser 5,20: “sagt allezeit Gott, dem Vater, Dank für alles, in dem Namen unseres Herrn Jesus Christus;”

Apostelgeschichte 17,28: “denn »in ihm leben, weben und sind wir«, […]”

Spendenaufruf vom 21. April 2021

Die Familie Jaskowez aus einer Gemeinde (ОЦХВЕ) in der Stadt Kostopil (Ukraine) bittet um Hilfe. Vitali und Alla Jaskowez haben fünf Kinder. Bei ihrem vierten Kind, der 12-jährigen Evelina, wurde im Jahr 2015 Skoliose diagnostiziert. Es handelt sich dabei um eine „angeborene Anomalie des Wirbelsäulenabschnitts zwischen den Hals- und Brustwirbeln“.

Im Jahr 2017 konnten bereits drei Operationen durchgeführt werden. Die Familie dankt Gott für die Gebete Seines Volkes und für Seinen Beistand!

Jetzt in 2021 begann sich die Skoliose stark weiterzuentwickeln, sodass Evelina nun dringend in Deutschland operiert werden muss. Für die anstehende Operation werden schnellstmöglich 31.500 EUR benötigt. Doch es wird bereits jetzt angenommen, dass damit noch nicht alles abgeschlossen sein wird… Die hohe Geldsumme kann die Familie nicht allein aufbringen. Sie rufen daher zu Gott und bitten um Gebetsbeistand und finanzielle Unterstützung.

Matthäus 5,7: “Glückselig sind die Barmherzigen, denn sie werden Barmherzigkeit erlangen!”

2. Korinther 8,12-15: “12 Denn wo die Bereitwilligkeit vorhanden ist, da ist einer wohlgefällig entsprechend dem, was er hat, nicht entsprechend dem, was er nicht hat. 13 Nicht, damit andere Erleichterung haben, ihr aber Bedrängnis, sondern des Ausgleichs wegen: In der jetzigen Zeit soll euer Überfluß ihrem Mangel abhelfen, 14 damit auch ihr Überfluß eurem Mangel abhilft, so daß ein Ausgleich stattfindet, 15 wie geschrieben steht: »Wer viel sammelte, hatte keinen Überfluß, und wer wenig sammelte, hatte keinen Mangel«.”

2. Korinther 9,7: “Jeder, wie er es sich im Herzen vornimmt; nicht widerwillig oder gezwungen, denn einen fröhlichen Geber hat Gott lieb!

ALTRUJA-PAGE-TSLQ